FDP Hohenlohe

Voller Dampf voraus für Neumitglieder

Tolle Stimmung bei Kennenlerntreffen im "Besen-Bähnle"

In gemütlicher Runde trafen sich im Besen-Bähnle in Siebeneich Freie Demokraten aus Hohenlohe zu einem Neumitgliedertreffen. Kreisvorsitzender Michael Schenk begrüßte die Anwesenden in dieser besonderen Location: “Sie sind in ein schwierigen Zeit bei den Freien Demokraten eingetreten und unterstützen damit die Idee der Freiheit“, so der Kreisvorsitzende. Nach einer Vorstellungsrunde erläuterten er und die Bezirksvorsitzende Ute Oettinger-Griese die Organisationsstruktur der FDP.

In einer teils leidenschaftlichen Diskussionsrunde wurde Themen angesprochen wie die Wirtschafts- und Mittelstandspolitik, die mangelnde Digitalisierung im ganzen Bundesgebiet, aber ganz besonders hier im ländlichen Raum. Ein Neumitglied berichtete von seinen beruflichen und persönlichen Erfahrungen in Asien: „Asien ist wirtschaftlich und somit auch besonders digital auf dem Vormarsch. Wenn wir in Deutschland weiterhin im Schlafwagentempo in die Zukunft trödeln, werden wir von den asiatischen Ländern überrollt.“

Alle waren sich einig, dass dies bei uns viele Arbeitsplätze gefährden würde. Auf die Frage, was denn alle an der FDP schätzen, waren die Schlagworte Toleranz und Diskussionsfreudigkeit am meisten genannt. „Man sagt sich die Meinung und akzeptiert Andersdenkende“, brachte ein Neumitglied alles auf den Punkt.